Finanzen und Bestellung:

Du wirst nachfolgend sehen, dass ich als Autorin gut aufgestellt bin, nur durch die Verkaufsmenge lässt sich also an der Tempo-Schraube etwas  drehen.

Ich will dir etwas über das neue Buchwesen erzählen: Aufgrund der Digitalisierung, Lese-Flatrates und 0-Cent-Angeboten 'amazonischer Anbieter', ist der Buchmarkt in einem starken Umbruch. Kostenloses Lesen wird immer selbstverständlicher. Leider. Auch mein Buch gibt es kostenlos, aber es liegt nicht in meiner Hand, sondern in denen des Verlages und - in deiner. Ich bin mir sicher, du würdest nicht auf die Idee kommen, umsonst an der Kinokasse vorbeigehen zu wollen. Lesen ist ebenfalls Unterhaltung und Umweltschutz hat seinen Preis - und deutsche Wirtschaft eben auch. Die Frage, was sich hinter einem Produkt abspielt, ist ein wichtiges Kriterium um die Kontrolle über unser Konsumverhalten zu behalten- und schon sind wir wieder beim Thema "Umweltschutz" angelangt. Wenn also eine Umweltschutz-Made in Germany umher kriecht, hinterlässt sie überall auch finanzielle Spuren... und das ist auch gut so.

 

Ich habe noch einen kleinen Autoren-Tipp für dich: Nimm diese ganze 'Sterne-Bewerterei' beim Versandriesen nicht ganz so wichtig. Es werden auch unter Autoren Freundschaftsdienste geleistet, Rezessionen 'getauscht' und sogar gegen Geld erworben. Vertraue doch einfach deinem eigenen Bauchgefühl und bilde dir deine eigene Meinung, mein Reiter 'Leseprobe' und 'Leserstimmen' sind dafür eine gute -ehrliche- Möglichkeit.

 

Du hast ein Problem damit, das dein Geld ins Ausland geht?

Ich kann dich beruhigen und aufklären: Mein Verlag heißt BoD mit Sitz in Hamburg. Meine Flyer werden dort gedruckt und dieser kostenpflichtige Homepage-Betreiber sitzt ebenso in Hamburg und die Post verschenkt ihre Dienste auch nicht... Kommen wir zur nun Sache: Über Geld spricht man bekanntlich nicht, aber uns ist es wichtig, das du Transparenz  bekommst.

 

Bestellst du Online oder im Buchladen kommen bei mir (leider) nur 5,10€ an. 

Die Lieferzeit dauert im Buchladen 14 Tage.

Wenn es auf dem Online-Marketplace nicht vorrätig ist, ebenfalls 14 Tage, denn das Buch wird erst gedruckt, wenn es bestellt ist. Das spart teure Lagerkosten.

 

Eine bessere Möglichkeit ist Verkauf ab Verlag.

Da die Dienste des stationären Buchhandels und die der Online-Dienstleister nicht benötigt werden, bleiben für die Eisbären glatte 7,65€ übrig.

Die Lieferzeit beträgt ungefähr 10 Tage.

 

Ich möchte es noch einmal verdeutlichen: 

Ich verdiene an meinem humorvollen Stück Literatur nichts, aber die Höhe des Eisbären-Geldes richtet sich nach der Anzahl der Bücher, die ich selbst beim Verlag ordere.

 

Hiermit verspreche ich dir hoch und heilig:

Es ist immer Luft nach oben, aber bestellst du bei mir, gehen mindestens

10€ aufs Eisbären-Konto. 

Dafür fahre ich dann auch mit dem Rad 4 Kilometer bei Wind und Wetter zur Post um es Co2 neutral auf den Weg zu bringen. Mein Lager ist kontinuierlich gefüllt. Werktags bis 13 Uhr bestellt und am folgenden Tag ist es bei dir im Briefkasten.

 

Du bevorzugst lieber das E-Book für 10,99€? 

Auch gut - das sind immerhin 3,89€ für die Eisbären.

 

 

Wie ich oben schon erwähnte, gibt es auch die Möglichkeit legal kostenlos zu lesen: Mit der Lese-App von "Readfy" oder "Skoobe". Wie viel Geld das für die Eisbären einbringt? Ich weiß es nicht. Das Abrechnungssystem ist kompliziert langwierig und kaum nicht nachvollziehbar aber auch diese wenigen Cent werden uns dem Ziel näher bringen.

 

Wenn deine Hilfe komplett bei uns ankommen soll, dann darf ich dich herzlich in den Eisbären-Shop einladen. Dort findest du Produkte ohne Werbung, die weder mit Materialkosten belastet sind, noch möchte jemand mitverdienen und du kannst sogar den Preis selbst bestimmen. Cool, oder?

 

Bestell bei mir und du bekommst selbstverständlich eine kostenlose Widmung. 

 

Ich unterliege der Buchpreisbindung. Daher beträgt der Preis 16,99 Euro. z.zgl. 2€ Verpackung/Versand innerhalb Deutschland und 4€ ins Ausland.

 

Aber wer sollte mir verbieten, dir eine kleine Überraschung mit ins Paket zu legen?     

 

 

        Eisbären retten - 

                    weil wir es können!