Finanzen:

Du wirst nachfolgend sehen, dass ich als Autorin gut aufgestellt bin, aber zuerst möchte ich dir etwas versprechen, das ich dir leider erst beweisen kann wenn genug Geld zusammengekommen ist:

Ich verspreche dir hoch und heilig, dass das erwirtschaftete Geld keinem anderen Zweck dient als eine Auffangstation für Eisbären zu errichten. Das ist unser Herzenswunsch für den wir allerlei in kauf nehmen, Rechnungen um Werbung zu machen zahlen, Gratis-Bücher für Verlosungen kaufen, Übernachtungsreisen um auswärtige Präsenz zu bekommen buchen... Ich bin mit diesem Projekt selbstständig und unterliege dem Steuergesetz, auch mein Steuerberater will Geld und selbst diese HP ist nicht kostenlos. Aber für etwas, dass wichtig ist und man es so unbedingt machen möchte, zahlen wir alles aus einem zweiten Portemonnaie - weil wir es uns leisten können, Gutes zu tun. Also noch einmal: Dieses Projekt unterliegt einem Preis-Leistungsverhältnis mit zweckgebundener Ansage. Du spendest nicht - du bekommst ein Buch/Produkt und nachstehender Satz dient nur zu deinem Verständnis und ist keine Wertung meinerseits: Spendest du Geld für eine große Umweltorganisation wird ein Teil des Geldes für Gehälter studierter Leute und deren Lohn-Nebenkosten sowie Grund und Gebäude und schlichtweg Verwaltung ausgegeben. Dieses Wissen setzt man voraus und es ist nach deutschen Gesetzen auch alles korrekt. Unsere Schaltzentrale jedoch ist mein wackeliger Küchentisch - und der ist schon lange bezahlt. Kommen wir nun zur Sache: Mein Versprechen hast du, nun brauchst du noch Infos übers neue Buchwesen und was tatsächlich pro Buch übrig bleibt:

 

Aufgrund der Digitalisierung ist der Buchmarkt in einem starken Umbruch und es gibt viele Möglichkeiten und nicht jeder Weg spielt das selbe Geld ein. Kostenloses Lesen wird immer selbstverständlicher: Nutzen wir also die Chance dieses Buch auch kostenlos anzubieten. Mein Verlag heißt BoD und arbeitet mit der Lese-App "Readfy" und der Lese-Flatrate "Skoobe" zusammen. Du musst dich dort registrieren und kannst dann einfach runterladen, durchblättern ist wichtig (ich werde nach konsumierten Seiten bezahlt) und du rettest Eisbären. Ganz legal und umweltschonend. Ich bekomme 3,89€ für eine Aktion.

 

Du hast natürlich auch die Möglichkeit, das E-Book bei deinem E-Book-Händler deines Vertrauens Thalia, Amazon, Hugendubel ...einfach überall, für 10,99€ zu kaufen. Es bleiben satte 3,89€ für die Eisbären. 

 

Du möchtest lieber ein klassisches Taschenbuch mit angenehmer Haptik und Softcover in der Hand haben oder es verschenken?

Dann bestell das Buch für 16,99€ bei Amazon,Ebay,Thalia, Weltbild...überall wo man Bücher bestellen kann oder im Buchladen sprich Einzelhandel und es kommen bei mir tatsächlich 5,10€ an. Die Lieferzeit dauert durchschnittlich mindestens 14 Tage, denn das Buch wird erst gedruckt, wenn es bestellt ist.  Das spart teure Lagerkosten.

 

Eine sehr effiziente Möglichkeit ist eine Bestellung direkt bei BoD.

Da die Dienste des stationären Buchhandels und die der Online-Dienstleister nicht benötigt werden, bleiben für die Eisbären glatte 7,65€ übrig.

Die Lieferzeit beträgt ungefähr 10 Tage.

 

Bestellst du aber bei mir - eine Widmung finde ich selbstverständlich -  landen unglaubliche 10€ auf dem Eisbären-Konto! 

Dafür fahre ich dann auch mit dem Rad 4 Kilometer bei Wind und Wetter zur Post um es Co2 neutral auf den Weg zu bringen. Mein Lager ist übrigens kontinuierlich gefüllt. Werktags bis 13 Uhr bestellt und innerhalb 2 Tagen ist es bei dir im Briefkasten. Ich unterliege der Buchpreisbindung, das heißt 16,99€ plus 2€ Versand innerhalb Deutschland und 4€ innerhalb der EU.

Ein Klick auf den oberen Button und du kannst mich auf der Readfy-App kostenlos lesen. Links landest du direkt beim Verlag und etwas weiter untern steht dir die Skoobe-Flatrate zur Verfügung. 

 

Wenn du bei mir bestellen möchtest, müssen wir zwecks Datenaustausch in E-Mail-Kontakt treten. Gehe aufs Kontaktfeld. Nur ich kann deine Nachricht sehen.

 

 

 

 


Upcycling ist Klimaschutz - und extrem wichtig für unsere Eisbären. Daher möchte ich dich herzlich in den Eisbären-Shop einladen. Dort findest du Produkte ohne Werbung, die weder mit Materialkosten belastet sind, noch möchte jemand mitverdienen und du kannst sogar den Preis selbst bestimmen.